Stacks Image 36

Dr. med. Cornelia Rehm


Fachärztin für Diagnostische Radiologie
Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie


Ausbildung:

  • Medizinstudium Universität Mainz
  • Promotion 1996, Thema: „Indikation von CT und MRT bei LWS-Erkrankungen in Abhängigkeit vom klin. Befund“
  • Facharztweiterbildung in Diagnostischer Radiologie:
    Städtisches Klinikum Karlsruhe
    DKFZ Heidelberg
    Neurologie Aatalklinik Wünnenberg
    Neurochirugie Uniklinik Heidelberg
    Neuroradiologie Uniklinik Gießen
  • Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie:
    Universitätsklinikum Mannheim
    Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim (ZI)
    Uniklinik Frankfurt/Main

Mitgliedschaften:

  • Vereinigung südwestdeutscher Radiologen und Nuklearmediziner
  • Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie

Klinische Schwerpunkte:

  • Neuroradiologie
  • Bildgebende Demenzdiagnostik
  • Onkologische Diagnostik
  • Gelenkdiagnostik

Wissenschaftliche Schwerpunkte während der Zeit am DKFZ Heidelberg und am Universitätsklinikum Mannheim:

  • MRT-Bildgebung bei Hirntumoren
  • MRT-Kontrastmittel, klinische Forschung
  • CT-Technik bei LWS- und Hirn-Bildgebung